Kapatex


Die Gesellschaft Kapatex wurde im April 1996 von zwei Partnern, Pavel Janeba und Jan Rosenkranz, gegründet als ihre Antwort auf die Nachfrage nach gestickten Logos. Das zunächst vorhandene Angebot von gestickten Namen auf Hand- und Badetüchern hatte sich schnell um weitere Motive und Produkte erweitert - speziell im Umfeld der Frotteewaren. Deshalb wurde nach einer intensiven Planungsphase ein Vertrag über die Gründung eines Produktionsbetriebes geschlossen, dessen Hauptaugenmerk zunächst auf den osteuropäischen Bereich gerichtet war; mittlerweile ist diese einseitige geografische Orientierung zugunsten einer europaoffenen Einstellung aufgegeben worden. Die gute Qualität bei Produktion und Verpackung, hilfsbereite und versierte Mitarbeiter sowie das „starke" Lager sind die Grundargumente, warum mit Kapatex inzwischen so viele Gesellschaften und Agenturen gerne zusammenarbeiten.